Der Taugenichts

Ausgabe von 1914, Foto: Sagenroth

Wer sich für Eichendorffs Taugenichts interessiert und sich fragt, warum ich ausgerechnet dieses Buch gewählt habe, hier ein paar Links. Sid und ich haben ihn nicht ganz zufällig ausgesucht.